09 Banner
 Powered by Max Banner Ads 

Hilfe, ich habe zu wenig Traffic auf meiner Seite

Wo bekomme ich den Traffic für meine Webseite her.

Traffic gibt es genug im Internet. Das Problem daran ist, diesen Traffic auf meine Seite umzuleiten.

Eine Frage die sich viele Stellen.
Bekanntermaßen kommt der meiste Traffic auf die Webseite den Blog oder den Online-Shop von Google. An zweiter Stelle   dann Facebook und Twitter folgt dicht auf.

Als Online-Shopbetreiber oder Blogger solltest du dich aber nicht nur auf den Traffic von Google verlassen. Zu oft ändert Google die Bedingungen. Und eh man sich versieht ist das Ranking schlechter geworden, die Leser oder Kunden bleiben aus.

Du solltest dir überlegen welche anderen Traffic Quellen noch erschlossen werden können.

Vorschläge zum erschließen von Traffic:

* E- Mailmarketing
* Newsletter
* Social Media Portale wie Facebook , Google +
* Twitter
* You Tube
* Pinterest
* Forenbeiträge
* eigene Blog Beiträge
* Nützliche Kommentare in Blogbeiträgen
* Veröffentlichungen in Artikelportalen
* Fragen und Antwort Portale
* Preisvergleichsportale
* Shopping malls
* google shopping
* Backlinks
* Besuchertauschportale
* Give – aways gestalten

Das sind sicher nicht alle Trafficquellen.

Aber alle oben genannten Quellen bringen nicht viel, wenn die erhofften Besucher nicht gezielt angesprochen werden.
Auch wichtig bei der Trafficgenierung ist, dass du dich nicht auf eine Quelle stützt.
Bricht von dieser Quelle der Traffic zusammen wird es schwer weitere Kunden, Leser oder Käufer zu generieren.

Als nächstes musst du deine Kundengruppen Analyse erstellen.

Also sollten zuerst eine Zielgruppen Analyse erstellen.

Gehst du diesen Schritt nicht, können alle Bemühungen nicht den ersehnten Erfolg bringen.

Ich muss zuerst wissen, wen ich wie ansprechen soll. Nicht gemeint ist der Name sondern die Zielgruppe die ich erreichen möchte.
Die Zielgruppen Analyse kann vielfältig eingesetzt werden.

Einmal zur Optimierung deines Webauftrittes zum anderen, dass du bei Google und den anderen Suchmaschinen gefunden wirst.

Bevor du mit der Keyword Analyse beginnst, musst du dir folgende Fragen stellen:

Kenne ich meine Kundengruppe?

Wo liegen die Probleme oder die Interessen des Kunden. Danach sucht der Kunde zuerst bei Google.

Liefere ich meiner Kundengruppe das richtige Produkt oder die richtige Lösung zu seinem Problem ?
Es ist aber auch Möglich, dass der Kunde nicht direkt nach deinem angebotenem Produkt sucht. Eine passende Beschreibung und Nennung der Problemlösung kann hilfreich bei der Suche sein.

Biete dem Kunden die passende Lösung für seine Probleme an.

Die Keyword – Analyse

Erst einmal benötigst du die passenden Keyword- Ideen. Dazu kannst du Google Keyword Planer verwenden. Gib die gewünschten Suchwörter ein und lasse dir von Google Keyword Planer passende Suchwort – Ideen vorschlagen.
Eine weitere Möglichkeit um passende Suchwörter zu erhalten ist Google suggest.
Selbst bei der Suche werden von Google bereits passende Suchworte bzw. Suchphrasen vorgeschlagen.
Unterschätze auf keinen Fall die  Longtail Suchwörter, denn mit diesen Longtail – Such – Phrasen kannst du bereits die Suche verfeinern.

Wenn du die passenden Suchwörter gefunden hast trage diese in den Keyword Planer ein und ermittle die Suchhäufigkeit.

Als ersten Schritt zur weiteren Erschließung des Traffic’s würde ich   Google- Alert einrichten

Die eigentliche Arbeit zum erschliessen neuer Trafiquellen beginnt mit der Erstellung eines google alerts.
Trage alle gefundenen Keywords in Google-Alert sein und lasse dir täglich die im Internet gestellten Fragen auf dein Postfach senden. Prüfe täglich dein Postfach öffne die Mails von  Google-Alert und beantworte die entsprechenden Fragen.
Vergiss nicht, Links zu deiner Webseite , deinen Blog oder Online Shop in deinen Antworten zu setzen.
Das mag zwar nach viel Arbeit klingen, sollte aber sicher in ca. einer Stunde erledigt sein.
Durch das Beantworten der gestellten Fragen, Posten von relevanten Kommentaren oder Forumbeiträgen kannst Du relativ schnell viel natürlichen Traffic erzeugen.
Dies ist nur eine Möglichkeit um natürlichen Traffic zu erzeugen.

Weitere Möglichkeiten zur Erzeugung von Traffic werden dir durch einen Eintrag in das unten stehende Formular kostenlos in den nächsten Tagen zugesendet.

 

 

 

In Newsletter eintragen



One Response so far.

  1. […] in einem meiner vorherigen Beiträge bereits erwähnt, möchte ich diesmal einige andere Möglichkeiten zeigen, wie zusätzlicher Traffic […]


Myfreefan.com - Ihr aktiver Fantausch
 Powered by Max Banner Ads 

Subscribe to email feed

  • RSS
  • Delicious
  • Digg
  • Facebook
  • Twitter
  • Linkedin
  • Youtube

Rauf mit Traffic und

Ohne Traffic keine Verkäufe. Das wichtigste was Sie brauchen um überhaupt ...

Ein neues Konzept

Diese Geschäftsmöglichkeit ist von einer Firma aus den Arabischen Emiraten. ...

Das Ende von Onebiz

und die Gier nach Geld eines Online Marketers. Zur Zeit rauscht ...

Hilfe, ich habe zu w

Wo bekomme ich den Traffic für meine Webseite her. Traffic gibt ...

WP Profit Builder

WP Profit Builder     Nach langer Pause bedingt durch Krankheit bin ich ...

Rauf mit Traffic und

Ohne Traffic keine Verkäufe. Das wichtigste was Sie brauchen um überhaupt ...

Das Ende von Onebiz

und die Gier nach Geld eines Online Marketers. Zur Zeit rauscht ...

Hilfe, ich habe zu w

Wo bekomme ich den Traffic für meine Webseite her. Traffic gibt ...

WP Profit Builder

WP Profit Builder     Nach langer Pause bedingt durch Krankheit bin ich ...

Der direkt Weg zum e

In 12 Schritten zum Ziel Der eigene Chef mit einem Internetbusiness ...